DRS-M300 Fallschirm (Versandkostenfrei)

3.100,00

Überzeugende Vorteile:
OPTIMIERT FÜR DJI M300 – Geeignet für MTOW bis 9,7 kg
INTELLIGENTE ELEKTRONIK – Selbstständige Erkennung von Systemstörungen
LEICHTBAUWEISE – Fallschirmsystem mit einem Gesamtgewicht von nur 490 g

KOMPAKT – Geringe Abmessungen von 160 x 75 mm
HELLE LEDs – Helle LED-Anzeige macht den Status des UAV auf einen Blick erkennbar
SCHNELLE WIEDERHERSTELLUNG – Nach wenigen Minuten wieder voll einsatzbereit
SPEZIAL-FALLSCHIRM – Besonderes Design & Spezialmaterial für höchste Zuverlässigkeit
GERINGE FLUGHÖHE – Auslösung in geringen Höhen – volle Entfaltung nach nur 9 bis 14 m, je nach Startgewicht
ENTWICKELT FÜR SORA PROZESS

EINFACHER EINBAU – Detaillierte Anleitung zum einfachen Selbsteinbau

UNBEDENKLICHER TRANSPORT – Kein Gefahrgut daher auch Transport im Flugzeug möglich

Auch weitere Fallschirmsysteme von Drone Rescue Systems bieten wir an.
Bitte einfach nachfragen wenn dieser Fallschirm für deine Drohne ungeeignet ist.

Beschreibung

DRS – Fallschirmsystem für DJI M300

DRS – Fallschirm für DJI M300

Dieser Fallschirm wurde entwickelt um im Falle einer Fehlfunktion der Drohne das Verletzungsrisiko für Menschen am Boden zu reduzieren und das wertvolle Equipment sicher auf den Boden zu bringen. Drohnen werden in Zukunft in zahlreichen Bereichen zu unabdingbaren Helfern. Das DRS-Fallschirmsystem schließt eine kritische Sicherheitslücke, sodass unterschiedlichste kommerzielle Anwendungen mit dem erforderlichen Schutz umgesetzt werden können.

Innovatives Konzept – Das Konzept des DRS-Fallschirmsystems bietet Ihnen rundum höchste Einsatzfähigkeit

• Ultraleichte Bauweise durch effiziente Konstruktion und den Einsatz modernster Materialien.
• Von der Flugsteuerung unabhängige Elektronik.
• Automatische Motorenstop bei Fallschirmauswurf.

• Auswurf erfolgt mittels eines patentierten Katapult-Mechanismus.
• Entspricht modernen Standards der Flugindustrie.
• ASTM F3322-18 getestete Fallschirm-Lösung für die DJI M300 Serie.
• Akustische Statusmeldung vor dem Start und sobald der Fallschirm ausgelöst wird.

Nach Auslöslung einfach und schnell wieder einsetzbar.
• Modular – Das Fallschirmsystem lässt sich einfach anbringen und wieder abnehmen.

Entwickelt für SORA-Prozess und Part-107 Waiver.

Viel Zeit und Arbeit wurde in die Entwicklung des DRS-Fallschirmsystem investiert, um maximale Zuverlässigkeit, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit zu erreichen. Im Ergebnis bietet das System ein einzigartiges Verhältnis von Startgewicht zu zulässiger Nutzlast. Der patentierte Mechanismus, der den Fallschirm verstaut und ausbringt, wird elektrisch gesteuert und löst in Millisekunden aus.
Federmechanismen oder explosive Komponenten kommen aus Gründen der Zuverlässigkeit nicht zum Einsatz.
Der Fallschirm wird nicht – wie bei anderen Systemen – dauerhaft zusammengedrückt aufbewahrt, damit er sich unter Ausnutzung der Luftströmung schnellstmöglich entfaltet. So ermöglicht das Fallschirmsystem selbst bei Auslösung in sehr geringen Höhen eine erfolgreiche Rettung bzw. sichere Landung.
Nach einer Fallschirmauslösung dauert es nur wenige Minuten, um den Schirm neu zu verpacken. Die Drohne ist sofort wieder einsatzbereit. Es müssen keine Verbrauchsmaterialien ersetzt werden.